Coronavirus: Der Bundesrat erklärt die «ausserordentliche Lage» in der Schweiz.

Die Bibliothek des Seminars für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie und der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde am Rheinsprung 9 bleibt deswegen wie alle universitären Bibliotheken bis auf Weiteres geschlossen.

Stand: 16.03.2020

Bibliothek

Die Bibliotheken des Fachbereichs Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie und der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde werden gemeinsam geführt und verfügen zusammen über einen umfangreichen Bestand volkskundlich-kulturwissenschaftlicher Fachliteratur. Die Bibliotheksbestände sind im Katalog swissbib Basel Bern erfasst.

Die Ausleihe, das Freihandmagazin sowie Arbeitsplätze befinden sich am Rheinsprung 9 im 1. Untergeschoss. Weitere Bibliotheksbestände befinden sich in einem geschlossenen Magazin am Rheinsprung 9 sowie in einem Aussenmagazin.

Aktuelle Neuerwerbungen finden Sie hier auf der Seite der UB unter "Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie" und "Schweizerisches Institut für Volkskunde".

Datenbanken, E-Journals und nützliche Links aus dem Bereich Kulturanthropologie finden sich auf der Fachseite Ethnologie der Universität Basel.


Sondersammlung

Das Seminar verfügt über einen umfangreichen Bestand an Volkskalendern, welcher zurückgeht auf die Forschungs- und Sammeltätigkeit von Prof. em. Hans Trümpy (1917–1989) und später durch Schenkungen erweitert worden ist. Die Sammlung umfasst über 1'000 Titel. Der Bestand (Titel und vorhandene Jahrgänge) ist in einer internen FileMaker-Datei erfasst. In der Sammlung des Museum der Kulturen Basel MKB befindet sich ausserdem ein Inventar zu den Illustrationen dieser Kalendersammlung. Auf über 13‘500 Karteikarten sind die Kalenderbilder mit Fotos, Stichworten und der entsprechenden Kalender-Signatur verzeichnet. Bei Interesse an der Kalendersammlung wenden Sie sich bitte an die Bibliothekarin.


Benutzung

Die Bibliothek steht allen Universitätsangehörigen, Mitgliedern der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde sowie weiteren interessierten Personen offen. Ausser dem Lesesaalbestand sowie alten, wertvollen Werken können alle Medien ausgeliehen werden.

Ausleihe

Die Ausleihe erfolgt über das Bibliothekssystem des IDS-Verbunds Basel Bern. Die Bestände am Rheinsprung können direkt vor Ort ausgeliehen werden. Bestände aus dem Aussenmagazin können über den Katalog bestellt und nach zwei Arbeitstagen abgeholt werden.

Beachten Sie für weitere Informationen bitte unsere Bibliotheksordnung.


Schliessung

Ausserordentliche Bibliotheksschliessungen im FS 2020:

·       16. März 2020

·       9.–13. April 2020 (Ostern)

·       21. Mai 2020 (Auffahrt)

·       1. Juni 2020 (Pfingsten)

 

Öffnungszeiten

Mo09.00 – 12.30
Di13.30 – 17.30
Mi13.30 – 17.30 
Do09.00 – 12.30

 


Bei Fragen, Anregungen und Anschaffungswünschen wenden Sie sich an die Bibliothekarin Christina Besmer:

Christina Besmer

Christina Besmer
Bibliothek Schweiz. Institut für Volkskunde und Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, Universität Basel
Rheinsprung 9
CH-4051 Basel
Schweiz

Tel: +41 61 207 11 63