Dr. Sebastian Dümling
Assistent / PostDoc
Sebastian Dümling
Philosophisch-Historische Fakultät
Departement Gesellschaftswissenschaften
Professur Leimgruber

Assistent / PostDoc

Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie
Rheinsprung 9/11
4051 Basel
Schweiz

Tel. +41 61 207 13 48
sebastian.duemling@clutterunibas.ch

Sebastian Dümling hat an den Universitäten Göttingen und Wien Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie sowie Mittlere und Neuere Geschichte studiert. An der Philosophischen Fakultät Göttingen wurde er 2016 mit einer diskursanalytischen Arbeit über historische Gesellschaftsimaginationen promoviert. Während der Arbeit an seiner Dissertation war er Stipendiat am DFG-Graduiertenkolleg ‚Expertenkulturen des 12. bis 18. Jahrhunderts‘ und absolvierte einen Forschungsaufenthalt am Queen Mary College, London. Nach der Promotion hat Sebastian Dümling in Göttingen an der Akademie der Wissenschaften, am Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte und am Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie in Lehre und Forschung gearbeitet. Im Frühjahr 2018 hat ihn ein Lehrauftrag ans Zürcher Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft geführt.

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Volkskunde (DGV)
  • Mitglied in der DGV-Kommission «Erzählforschung»
  • Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde (SGV)
  • Göttinger Zentrum für Theorie und Methoden der Kulturwissenschaften (ZTMK)
  • Interdisziplinäre Forschungsgruppe «(In) Konjunkturen denken»
  • Geschichtskulturen
  • Erzähl- und Diskursforschung
  • Politische Kulturforschung
  • Geschichte der Volkskunde und Geschichtswissenschaft
Dümling, S. (2021) “Das Geschlecht der Geschichte - Historie als antifeministische Ressource der Neuen Rechten”, GENDER - Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft. Verlag Barbara Budrich, 6, pp. 59–75. doi: 10.3224/84742528.04.
Dümling, S. (2020) “Der Tell, das Dieselverbot und das Blackwashing Europas. Überlegungen zu einer Grammatik der Verschwörungsbeobachtung”, in Frizzoni, B. (ed.) Verschwörungserzählungen. Würzburg: Königshausen und Neumann (Tagungsband der DGV-Kommission für Erzählforschung), pp. 89–103.   edoc
Dümling, S. (2020) “Verfasser, Autoren, Erzähler – Zugänge zur Textlichkeit der „Reformatio Sigismundi“ ”, in Rhode, M. and Wawra, E. (eds.) Quellenanalyse. Ein epochenübergreifendes Handbuch für das Geschichtsstudium. Stuttgart: UTB, pp. 212–220.   edoc
Titel Status
Die Gegenwarten der Geschichte Abgeschlossen