21 Oct 2021
18:15

Ort:
Borromäum, Byfangweg 6

Organisator:
SGV Sektion Basel; Fachgruppe Kulturanthropologie

Einblicke ins Studium der Kulturanthropologie

Was machen eigentlich Studierende der Kulturanthropologie? Hier berichten sie von ihren Arbeiten.

Am Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie der Universität Basel brodeln die ldeen, es wird getüftelt, recherchiert, deduziert und debattiert. lm Zentrum steht dabei stets die Frage, wie Menschen ihr Leben aushandeln, gestalten und ihm Sinn verleihen. Doch was genau beschäftigt die Kulturanthropolog*innen von morgen? Welche Fragen treiben sie um, wie recherchieren sie für schriftliche Arbeiten, welche Forschungsmethoden wenden sie an?

Drei Studierende der Kulturanthropologie lüften den Vorhang und geben Einblick in schriftliche Arbeiten, die sie im Laufe ihres Studiums verfasst haben. lm Anschluss bleibt Zeit und Raum für ein generationenübergreifendes Gespräch zwischen Menschen, die eines eint: lnteresse an der Erschliessung und Erforschung von Alltagskulturen.

Eine gemeinsame Veranstaltung der SGV Sektion Basel mit der Fachgruppe Kulturanthropologie.


Veranstaltung übernehmen als iCal