Tabea Buri


Doktorandin (Philosophisch-Historische Fakultät)

Tabea Buri studierte in Zürich und Paris Ethnologie und Geschichte. Für ihre Masterarbeit führte sie teilnehmende Beobachtung in Kasachstan und Westchina durch.Tabea Buri ist seit 2017 Kuratorin und Leiterin der Abteilung Europa am Museum der Kulturen Basel (MKB). In ihrer Dissertation geht sie den Anfängen der europäischen Sammlung des heutigen MKB nach. Sie interessiert sich insbesondere für das breite Netzwerk, durch das Eduard Hoffmann-Krayer als erster Vorsteher der Abteilung Europa deren Sammlung entstehen liess. Im Fokus stehen seine Zulieferer*innen, die mit ihrem Wissen und ihren Objekten die Basler Sammlung massgeblich prägten.